MEHR ZUM THEMA:
BEFRAGUNG KOORDINIEREN

Ups … jemanden vergessen?

Oder Mitarbeiter:in hat die Einladung verloren?

Das geschieht immer wieder: Die Mal ist versehentlich gelöscht oder die Papiereinladung verloren. Oder Teilnehmer:innen wurden schlicht bei der Einladung übersehen. Daher haben Sie jederzeit – auch während der Feldzeit – die  Möglichkeit, Teilnehmer:innen erneut einzuladen oder hinzuzufügen oder zu löschen.

Im Grunde heißt es nun: Abwarten und Tee trinken – aber dabei den Rücklauf Ihrer Mitarbeiterbefragung im Auge behalten.

WIE ERREICHE ICH EINEN GUTEN RÜCKLAUF?

Das geht über zwei Wege: Kommunizieren und Erinnern.

 

Kommunizieren: Drias iQ stellt Ihnen zwei individualisierte Poster zur internen Werbung zur Verfügung. Eins zur Ankündigung vor und eins zur aktiven Kommunikation während der Befragung. Zudem sollten Sie natürlich Ihre unternehmensspezifischen Möglichkeiten nutzen – vom Intranet bis zum Flur-Meeting. 

Erinnern: Sollten Sie E-Mail-Adressen Ihrer Teilnehmer:innen hinterlegt haben, können Sie Reminder mit direktem Link zur Befragung mit einem Klick versenden. Das gibt dem Rücklauf den nötigen Push. 

Weitere Tipps zur Bewertung des Rücklaufs und zur Kommunikation finden Sie in drias iQ.