MEHR ZUM THEMA:
ERGEBNISBERICHTE

Im ersten Schritt Ihrer Mitarbeiterbefragung haben Sie eine Auswertungsstruktur angelegt. Dort haben Sie definiert, ob Sie neben dem Gesamtbericht auch individuelle Berichte für einzelne Einheiten erhalten möchten. 

Alle Ergebnisberichte liegen mit Befragungsende zum Download bereit. 

 

Welcher wissenschaftlicher Methode drias iQ folgt und warum der Engagement-Index gemessen wird, erfahren Sie hier.

EINFACH ZU LESEN UND ZU VERSTEHEN

Erst wenn Daten eine Geschichte erzählen, können auch ungeübte Leser:innen folgen und verstehen. Daher zeigt drias iQ anders als andere Befragungsanbieter die Daten nicht einfach in deskriptiven Auswertungen: Die Leser:innen werden einem klaren Konzept folgend, Schritt für Schritt durch die Ergebnisse geführt. Dadurch können auch Anwender:innen ohne statistische Vorkenntnisse einfach und schnell erkennen, wo die Potentiale für Verbesserungen liegen. 

DER OBLIGATORISCHE GESAMTBERICHT:

Der Gesamtbericht beinhaltet die Antworten aller Teilnehmer:innen und bietet einen Übersicht über die Lage des gesamten Unternehmens. Da hier die Fallzahlen in der Regel ausreichend groß sind, können anspruchsvollere statistische Verfahren angewendet werden, wie Zusammenhangsanalysen. Zudem lassen die Auswertungen verschiedener Gruppen einen vertieften Einblick zu: Wie unterscheidet sich z.B. das Antwortverhalten von Mitarbeiter:innen und Führungskräften? Oder gibt es geschlechtsspezifische Wahrnehmungen im Unternehmen?  

DER INDIVIDUELLE GRUPPENBERICHT:

Die individuellen Gruppenberichte sind für die Führungskräfte konzipiert. Diese sind auf das Wesentliche konzentriert, damit die Verantwortlichen schnell und einfach erkennen, was in ihrem Team verbessert werden muss und was besonders gut läuft.  

ANONYMITÄT UND DATENSCHUTZ IM ERGEBNISBERICHT

Sollten pro Frage weniger als fünf Feedbacks eingegangen sein, werden die ermittelten Ergebnisse nicht dargestellt, da sich sonst ggf. Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen ließen. Automatisierte Prüfrouten stellen zudem sicher, dass auch durch das Abgleichen mehrerer Berichte die Antworten einzelner Personen nicht identifiziert werden können. So garantiert drias iQ absolute Sicherheit in Datenschutz und Anonymität und stellt einen klaren Mehrwert zu anderen Befragungsanbietern dar.

UND DANN? WAS MACHE ICH MIT MEINEN ERGEBNISSEN?

Was Sie mit den Ergebnissen Ihrer Mitarbeiterbefragung machen, ist natürlich so individuell wie Ihr Unternehmen selbst. Tipps und Best Practice Beispiele zum Umgang mit den Ergebnissen und dem Erarbeiten passender Maßnahmen finden Sie in unserem Ergebnisfahrplan.